powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

jog, der Hochzeitsfotograf II

| 2 Kommentare

hochzeit500.jpg

Am vergangenen Samstag habe ich wieder eine Hochzeit fotografiert. Hat wieder mächtig Spass gemacht, war aber auch wieder mächtig anstrengend. Am Samstag war es ja noch so richtig schön knackig heiss und sonnig. Um dem Zeitplan gerecht zu werden, mussten wir um 12 Uhr anfangen mit den Paarbildern, was natürlich nur bedingt günstig ist, weil man da dann ja mit dem grellen Mittagslicht arbeiten muss. Nichtsdestotrotz bin ich mit den Aufnahmen ganz zufrieden, die ich dann morgen dem Paar nachbearbeitet präsentieren kann (Jo! Ich bin fertig. Zwei Tage lang jede freie Minute reingesteckt. Ich kann für mich festhalten, dass die Rechnung pro geschossene Stunde rechne ich eine Stunde Nachbearbeitung sehr stimmig ist). Später am Abend ist dann oben stehendes Bild entstanden, was ich prima finde.

Am Sonntag morgen habe ich übrigens erstmal 2 Ibuprofen 600 eingeworfen. Das mag sich übertrieben anhören, war es aber nicht. 12 Stunde mehr oder weniger permanent 3 Kilo im Anschlag zu haben und auf den Beinen zu stehen, sorgt für Schmerzen, die ich nicht den ganzen Sonntag geniessen mochte. Aber rundum hat es wieder mächtig Spass gemacht!

2 Kommentare

  1. Ist der zweite von rechts Eike?

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.