powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Was für ein Wochenende

| Keine Kommentare

Also nicht mal privat – da gab es nur das Sommerfest in der Kita. Das habe ich aber schon selbstschützend vollkommen verdrängt. Und über das Wetter mag ich mich auch nicht mehr wirklich aufregen.

Aber das Massaker in Norwegen hat mich erschüttert und bewegt. Als Vater freut man sich doch, wenn sich der Nachwuchs politisch engagiert. Und dann kommt so ein verblendeter Amokläufer und knipst mal eben über 80 Jugendlichen das Lebenslicht aus. Unsereins muss wohl noch froh darüber sein, dass es ein Rechter war und keine islamistische Gruppierung. So werden in Deutschland also keine Alarmstufen ausgelöst. Ich wünsche mir, dass der Typ in einem ordentlichen Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf ewig in ein dunkles Kellerloch gesperrt wird. Ich versuche das Zitat von Norwegens König Harald im Kopf zu behalten: Freiheit ist stärker als Angst.

Und dann auch noch der nicht überraschende, aber doch so traurige Tod von Amy Winehouse. Was für eine Tragödie. Was für eine Verschwendung. So eine tolle Musikerin. Und ja klar, 27 bla bla bla. Trotzdem hätte ich es mir so gewünscht, dass sie sich aus dem Drogen- und Alkoholsumpf bereit und uns noch ein paar weitere geniale Platten beschert. Mach’s gut und danke für den Fisch, Amy.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.