powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Kinderlandverschickung

| 4 Kommentare

kinderlandverschickung.jpg

Am Morgen haben wir den Nachwuchs 1.0 verabschiedet. Das Kind darf sich jetzt 10 Tage mit anderen Kindern der Schule auf einer Nordsee-Insel vergnügen. Schon komisch. Sowohl für das Kind als auch für uns. Den Nachwuchs 2.0 durften wir aus irgendwelchen spiessigen Versicherungsgründen da nicht mit in den Bus setzen. Pff.

Und ja, ich hatte eine Träne im Auge. Der Wind hat aber auch da durch diese Strasse gezogen.

4 Kommentare

  1. Lustig. Steht uns übernächste Woche bevor. Na, hoffen wir mal, dass es auch ein windiger Tag ist…

  2. Hat Dein Nachwuchs eigentlich gar kein Interesse an den Pfadfindern? *flöt*

  3. Nicht mir, aber der Madita kannst Du’s mitgeben – die treibt nämlich ihr Unwesen sogar in Bielefeld und nicht außerhalb wie ich. :)

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.