powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

ISDN-Bandbreite unter Mac OS X simulieren

| 2 Kommentare

LeSven hat einen netten Tipp gepostet, wie man zu Testzwecken die “Surf”-Bandbreite unter OS X mal eben auf ISDN ( oder Modem, etc ) drücken kann:

sudo ipfw pipe 1 config bw 8KByte/s #bandbreite begrenzen
sudo ipfw add 1 pipe 1 src-port 80 # auf port 80 beschränken

Prima Tipp! Danke. Volle Bandbreite gibt es wieder mit
sudo ipfw delete 1

2 Kommentare

  1. Alternativ kann ich auch surfen im HSDPA-Netz von Vodafone in einer Großstadt zur Mittagszeit.
    Ich spreche da aus erfahrung, in meiner Wohnung geht im Moment nix anderes. ;o)

  2. Ich mache das übrigens nicht nur “zu Testzwecken” sondern regelmäßig, da ich ein 800MB Surflimit am Tag hab (was bei Skypen mit Freundin + YouTube etc. schon knapper wird als man annehmen könnte…)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.