powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Fahrzeugwechsel

| Keine Kommentare

ds_garage.jpg

Irgendwie hat die DS immer noch ein Wehwehchen mit der Lichtmaschine. Dazu kam mir die Hydropneumatik die letzten Tage irgendwie seltsam vor. ich kann es nicht genau beschreiben, die DS schwebt ganz prima, auch das Lenken funktioniert sehr schön, aber ich hatte Probleme mit dem Druckpunkt der Bremse. Habe irgendwie doch des öfteren mal ziemlich robust gebremst – ohne das zu wollen.

Und da der Auslieferungstermin des Audis ja nun auch in greifbare Nähe rückt, ich aber noch vorher ein paar weitere Strecken fahren muss, habe ich unsere hübsche Göttin erstmal in die Garage geschafft, wo sie sich ein paar Tage ausruhen kann. Irgendwann im August kommt sie dann auch noch zu meinem Schrauber, der da einiges zu bewerkstelligen hat.

Unter anderem ist eine neue Kupplung fällig, dann können auch gleich noch die Traggelenke erneuert werden, die doch mittlerweile sehr deutlich klockern und vielleicht noch ein bisschen Kleinkram, der schon länger geplant ist.

cx_parkhaus.jpg

In der Garage stand ja der CX. Ähem. Ja, den habe ich auch noch. ja, der sollte schon längst verkauft sein. Aber Autos kaufen kann ich irgendwie ungleich besser als Autos verkaufen. Zudem – ist ja jetzt auch voll praktisch, dass ich den noch habe. Und ich muss sagen, jedes Mal aufs Neue – es gibt kaum ein Auto, was mir so ein tolles Fahrgefühl vermittelt wie der CX.

Nein, auch nicht die DS. Sicherlich ist der Diesel laut. Aber sonst – der hat einen Durchzug, das ist herrlich. Und das Schweben – traumhaft. Ok, die mitleidigen Blicke – Hach, der junge Mann muss einen Leichenwagen fahren … – hatte ich vergessen, aber sonst. Tolles Auto. Wenn ihr mal irgendwie, irgendwo die Möglichkeit habt, einen CX zu fahren – macht das. Ich verspreche Euch, Ihr werdet es nicht bereuen.

Ich weiss auf jeden Fall, dass mich der Verkauf des Breaks wirklich traurig machen wird. Aber jetzt haben wir ja erstmal noch ein paar gemeinsame Kilometer vor uns.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.