powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Dropbox

| 1 Kommentar

Dropbox scheint eine ziemlich feine Sache zu werden. Bislang gibt es leider nur ein Demo-Video. Wenn die Geschichte hält, was das Video verspricht, ist das aber ziemlich grosses Kino.

Also von der Sache her gar nichts bahnbrechend Neues: ein Netzlaufwerk, was man über eine eigen Software unter OS X und Windows einbinden kann. Zusätzlich gibt es noch eine Weboberfläche. Und per E-Mail-Einladung kann man auch Dateien freigeben.

Bleibt abzuwarten, was der Spass kosten soll. Ich fände es schon ganz interessant auf so einfachem Weg ein Netzlaufwerk einbinden zu können. Nicht mal nur für mich, aber für so viele Leute, die immer mal Support brauchen. Und hey, wenn es schnell und einfach geht, dann nehme ich auch so ein Ding. via Twitter / Oliver Wagner

Ein Kommentar

  1. Pingback: Dropbox - Dateien synchronisieren zwischen Mac und Windows

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.