powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Vaterfreuden

| Keine Kommentare

Ich bin heute mit dem Nachwuchs in den Zoo nach Osnabrück gefahren ( wo es übrigens trotz Kälte und Nässe unglaublich voll war ). Der Nachwuchs 1.0 hatte die Fischer Price Digitalkamera ( dazu mal später mehr ), die unterm Weihnachtsbaum gelegen hatte, mitgenommen. Sage ich im Auto so altklug daher Da hätte ich wohl die Bilder noch auf den Rechner ziehen sollen. Mit der Kamera kann der Nachwuchs nämlich maximal 55 Bilder knipsen, dann müssen die Bilder per USB ausgelesen werden. Jedenfalls antwortet der Nachwuchs mit seinen acht Jahren:

Aber Pappa! Das habe ich doch eben noch gemacht, das kann ich doch schon alleine! Bin ich stolz. Da nimmt sich der Sprössling also mal eben das USB-Kabel, verbindet Kamera und MacBook der Finanzministerin und zieht mit iPhoto die Bilder aus der Kamera. Ok, Macs zu bedienen ist kinderleicht. Ich bin trotzdem stolz wie Oskar auf den Nachwuchs!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.