powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Projekt 300406

| Keine Kommentare

Tag 116: Gestern wollte ich ja ganz eigentlich den Marathon in Amsterdam mitlaufen. Eigentlich. Trainingsdisziplin mangelhaft. Naja. Egal.

Letztes Wochenende hat der eine Grossvater dem Nachwuchs 1.0 Laufschuhe geschenkt. Wir waren in Lauffachgeschäft meiner Wahl und das Kind hat jetzt sehr schnittige Asics-Laufschuhe. Heute gab es dann die Premiere, wenn der Vater mit dem Kinde eine Runde um den Obersee dreht. Das hat ganz gut geklappt. Die Rundenzeit von 27 Minuten lässt zwar erkennen, dass da noch eine Menge Verbesserungspotential ist, das von einem mit Ergeiz zerfressenen Vater abgerufen werden kann, aber für das allererste Mal fand ich das schon super. 1 1/3 Runde haben wir zusammen zurückgelegt in 35 Minuten.

Die zweite Runde bin ich dann alleine zu Ende gelaufen. Somit hatte ich 48 Minuten Bewegung. Auch ok für den Anfang. Mal sehen, wann ich das nächste Mal die Zeit finde und mich motivieren kann. Sonntags werden wir jetzt aber auf jeden Fall regelmässig so einen Teilfamilienlauf unternehmen.

In 181 Tagen – also am 20. April – findet übrigens der Zürich-Marathon statt, den der personal trainer mit mir laufen will. Wie siehts mit Dir aus, alte Heimat, kommste mit?

Projektverlauf

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.