powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Liebe ATU-Werbeagentur,

| Keine Kommentare

ich höre am Schreibtisch fast den ganzen Tag Eins Live. Ich kann also einiges wegstecken. Aber als ich eben Euren A.T.U-Radio-Spot gehört habe: Schwarz fahren – Geld Sparen! bin ich fast vom Stuhl gefallen.

Ich dachte die Geiz-ist-geil-ich-bin-blöd-Masche ist vorbei. Tendenziell würde ich Eurem Texter ja ein Leckeri für gute Arbeit geben. Aber Euer Spot hat mich schon beim ersten Hören auf 180 gebracht. Diese Slogans nerven (mich)! Mal davon abgesehen habe ich gar kein schwarzes Auto …

… wohl frage ich mich aber, warum ich mit meinem brauen Auto keinen Rabatt bekomme. Ausserdem zwängt sich mir der Verdacht auf, dass die ATU bei einem Rabatt von 20% möglicherweise immer noch kostendeckend arbeitet und man also in der sonstigen Zeit einfach nur zu viel bezahlt.

Euer Verbraucher

Am Rande: Wenn ich Zeit hätte würde ich mir jetzt einen schwarzen Wagen leihen (Denn bemerke: In der Werbung steht Fahrer, nicht Besitzer), den nett auf dem Hof der ATU in Bielefeld drappieren und jeden Kunden an der Kasse abfangen um zu fragen, ob ich das Teil nicht für ihn kaufen soll und wir teilen uns die 20% Ersparnis.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.