powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Kleine Liebenswürdigkeiten bei Safari

| 1 Kommentar

Das schöne daran, wenn man wenig Zeit hat ist doch, dass man in der Regel länger etwas davon hat. Oder so ähnlich. Naja, mir fallen halt so nach und nach immer mal wieder Kleinigkeiten auf, an den ich mich wirklich erfreuen kann.

Bei Safari wird beispielsweise in der Statusleiste angezeigt, ob der Link über dem der Mausszeiger steht in einem neuen Fenster geöffnet wird. Nicht zwingend notwendig, aber doch nett gemacht.

Ein anderes nettes Feature: Man kann in einem Text ein Wort (oder mehrere) selektieren. Das Kontextmenü der rechten Maustaste bietet neben dem Eintrag „Kopieren“ auch „Google Suche“. Wählt man den Eintrag wird bei Google nach dem markieretn Text gesucht (noch geschmeidiger wäre es ja mE gewesen, wenn sich die Suche in einem neuen Fenster öffnen würde …).

Ein Kommentar

  1. In neuem Tab suchen Um die Google-Suche in einem neuen Tab zu starten, musst du zusätzlich die Apfel-Taste drücken, während du den Kontextmenü-Eintrag anklickst. Eben analog zum Klicken auf normale Links.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.