powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Sie haben eine Rechnung von GoName.com, Inc erhalten

| 3 Kommentare

Ich habe eine Domain xxx-yyy.com. Neulich hat wohl der Inhaber seiner Domain xxxyyy.com seinen Interesse verloren. Ich bekam jedenfalls einen Anruf aus (ich meine) Amerika, ob ich diesen Domain nicht haben wollte. Ich habe damals gesagt, dass ich meine Domain nur als Hobby betreibe und nicht mehr als 50 US$ für xxxyyy.com geben würde. Seitdem bekomme ich gefühlt alle 14 Tage das einmalige Angebot, die Domain zu kaufen. Alle Mails habe ich ignoriert. Nun kommt heute eine Mail per Paypal. Also an meinen richtigen Paypal-Account, ich habe eine Rechnung von GoName.com, Inc erhalten. Über 250 US$. Als Kaufpreis für die Domain xxxyyy.com.

Haben die noch alle Latten am Zaun? Was ist das denn bitte für ein vollkommen unseriöses Geschäftsgebaren? Sowas kann man doch eigentlich nur noch Bauernfängerei bzw. schon fast Betrug nennen, oder? Unverschämt. Wenn es eine deutsche Firma wäre, dann würde ich jetzt einen Anwalt einschalten.

3 Kommentare

  1. Habe das gleiche Problem. Wer kennt sich da aus?

  2. Hab ich heute auch erhalten von mir wollen die 3000$!!!!

  3. Habe auch ein solches Angebot erhalten, super günstig dazu – wer weiß ob das nicht reiner Betrug ist. Zahlungsaufforderung via Paypal.

Schreib einen Kommentar zu Chris Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.