powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

me@outlook.com

| 3 Kommentare

Hotmail.com heisst jetzt outlook.com. Und ich muss gestehen, dass mir diese neue schlichte Oberfläche durchaus zusagt. Nicht, dass ich jetzt gross wechselwillig wäre, aber die GUI ist schon schick. Wir sich „seinen Namen“ sichern will, sollte zackig sein.

3 Kommentare

  1. Mist, jetzt hast du mir me@outlook.com weggeschnappt. Aber immerhin war vorname.nachname noch frei. 😉

  2. Also mal abgesehen davon, dass ich das inzwischen für falsch halt, Menschenjägern wie Google, Facebook oder Micrsoft etwas wie Email anzuvertrauen … ich hab in drei großen Firmen gearbeitet, in denen Outlook DER Standard war und ich glaube ich liege nicht falsch wenn ich behaupte, dass Outlook die meistgehasste Software auf diesem Planeten ist. Alle hassen Outlook, sogar die ITler, die Microsoft-Certified-Hastenichgesehen sind und das Ding am Laufen halten müssen. Das ist so, als würde der VW-Konzern sich überlegen die Marken „Audi“ und „VW“ plötzlich alle durch „Seat“ zu ersetzen … totaler Irrsinn. So gut Microsoft in lezter Zeit auch aussieht … kein 10 Pferd bekämen mich dazu.

  3. Ich (als Anwender) finde Outlook voll ok.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.