powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Wein kühlen auf amerikanisch

| 3 Kommentare

Ich habe gerade einen Tipp bekommen, wie man eine Flasche Wein schnell kühlen kann. Es ist ganz einfach: Man nehme; eine Flasche Wein (ungekühlt), ein Handtuch, ein paar Schluck Wasser und einen handelsüblichen PKW. Nun benetze man das Handtuch ausreichend mit Wasser und wickle es um die Weinflasche. Nun setzt man sich in den PKW, hält das Handtuch-Flaschen-Paket aus dem Fenster und fährt zwei Mal um den Block.

Violà! Gekühlter Wein.

3 Kommentare

  1. tolle Idee, aber das funktioniert nicht in der Stadt. Ich würde nach dem Kühlen keinen Parkplatz mehr finden…

  2. Werde ich heute abend ausprobieren. Habe zwar noch Platz im Kühlschrank, aber Autofahren während die Frau die Gäste bedient, hat was.

    Es heißt übrigens Voilà. Die Viola war ne andere.

  3. Auf südafrikanisch ist dann doch etwas einfacher und günstiger. Da wirft man einfach mal 2-3 Eiswürfel in das Glas.

Schreib einen Kommentar zu switchpack Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.