powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

17. Juni 2010
3 Kommentare

Götterdämmerung

Ich kann nicht schlafen, weil ich nach dem Abendessen auf dem Sofa zwei Stunden weg gedämmert bin. Jetzt bereite ich eine Präsentation vor. Nicht weil ich muss – die Präsentation halte ich erst nächste Woche Donnerstag, sondern weil ich meine … Weiterlesen

17. Juni 2010
6 Kommentare

Wahnsinn

(1) Ich kann jetzt im Browser neben den Button einer Telefonnummer klicken und schwups ( schwups ist hier ein ziemlich lächerliches Synonym für pure technology and witchcraft ) klingelt mein Telefon mit dem gewünschten Gesprächspartner an der anderen Seite. Wahnsinn. … Weiterlesen

13. Juni 2010
24 Kommentare

Vuvuzela

Ich bin hochgradig genervt. Ich habe gestern dreieinhalb Spiele der WM gesehen und das permanente Gezeter über diese Vuvuzelas nervt mich ungemein. Ist es nicht prima, dass die Afrikaner so eine Stimmung machen? Aber nein, da gibt sich Europa ganz … Weiterlesen

11. Juni 2010
5 Kommentare

Muuahhhh BAH!

Wie schlecht kann ein Freitag anfangen. Ich habe mir heute morgen erst einmal halb verschlafen einen Kaffee zu Hause gedrückt und bin mit diesem dann aufs stille Örtchen verschwunden. Keine Sorge, es folgen keine näheren Details in dieser Sache. Nachdem … Weiterlesen

10. Juni 2010
1 Kommentar

Huch.

Ich war heute um halb sieben zu Hause. Die Kinder liegen jetzt im Bett, ich sitze auf dem Sofa. Alles ist gut. Wirklich alles? Hm. Naja, da wäre schon etwas. Ein komisches Gefühl. Eine leicht, aber nicht unangenehme Unruhe. Ich … Weiterlesen

9. Juni 2010
5 Kommentare

Google-Talfahrt

Wow. Ich weiss ja, dass ich seit ein paar Wochen nicht mehr so regelmässig meine dürftigen Ausdünstungen in meinem Blog hinterlasse. Dennoch. Die Datenkrake verzeiht da nicht so einfach. Ich kann mich nicht erinnern in meiner sechsjährigen Blog-Karriere schon mal … Weiterlesen