powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

B&W Bowers & Wilkins MM-1

| 5 Kommentare

Bowers & Wilkins MM-1 (B&W)

Öhm. Also, ich kann mir ja leider (noch) keinen Porsche leisten. Aber ich erfreue mich doch zunehmend an Dingen, die hochwertig in der Verarbeitung und einfach nur schön im Design sind. Beides trifft auf das Boxenpaar MM-1 von Bowens & Wilkins, was hier in meinem Büro jetzt Auge und Ohr schmeichelt, voll und ganz zu. Und die beiden kleinen Audiotürmchen scheinen auch geradezu dazu erschaffen, um neben einem MacBook zu stehen.

Gut, für ein paar Computer-Lautsprecher sind 500 Euro wirklich nicht billig. In meinen Augen und Ohren ist dieses Soundsystem aber durchaus preiswert – zumindest im wörtlichen Sinne – sie sind ihren Preis wert. Hat man sich erst einmal nach dem Auspacken satt gesehen, so geht es ans Verkabeln. Auch hier erfreuen kleine, durchdachte Details – wie die Kabelführungen im Fuss des Lautsprechers. Das System kann wahlweise per USB oder Klinke mit dem Endgerät verbunden werden. Schwups, in den USB-Port des MacBooks und .. Energie!

Bowers & Wilkins MM-1 (B&W)

Wow! Der Kollege, der just den Raum betrifft, fragt mich, wo der Subwoofer steht. Es gibt keinen. Diese beiden kleinen Würfel haben einen aussergewöhnlich guten Klang. Die Höhen klar wie das Klirren einer Fensterscheibe, die Bässe erreichen ungebremst meinen Magen. Wahnsinn. Das Lautsprecher-System von B&W klingt wirklich genau so toll, wie die beiden Boxen aussehen. Punkt.

Mit der hübschen Fernbedienung lässt sich iTunes bedienen. Auch praktisch. Allerdings braucht die Bedienung wohl Sichtkontakt zu Box. Aber auch ohne die Fernbedienung kann man das System an- und ausschalten, sowie die Lautstärke regeln. In den Zierleisten mit dem Bowers & Wilkins – Schriftzug sind sensitive Schaltflächen eingearbeitet.

Bowers & Wilkins MM-1 (B&W)

Wunderbar! Wunderschön! Ich freue mich!

Noch ein paar weitere Bilder habe ich bei Flickr abgelegt.

5 Kommentare

  1. Mist, jetzt will ich die auch haben.

  2. Ah … die B&Ws … ich sehe … Du bist angekommen.

  3. Yay! Jetzt haben wir ein Problem: Ich wollte niemals so viel Geld für Lautsprecher ausgeben. :-/

    Die Uhr im Hintergrund ist auch sehr schön, ein spezielles Modell?

  4. Pingback: B&W Bowers & Wilkins P5 Kopfhörer : powerbook_blog

  5. Pingback: B&W MM-1 im Test – kleine Klangwunder

Schreib einen Kommentar zu Paddy Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.