powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Fussball-VIP-Vorfreude

| 3 Kommentare

Erinnert sich noch jemand an die Szene aus Wayne’s World, wo Wayne und Garth backstage passes für das Alice Cooper Konzert haben?

Ungefähr so werde ich morgen auch durch die Gegend hüpfen. Morgen bin ich nämlich ein VIP. So ganz offiziell mit Karte und so. Da darf ich mir dann in einer VIP-Loge das Spiel VfL Osnabrück gegen FC St. Pauli ansehen. Ich freue mir jetzt schon ein halbes Loch in den Bauch.

Schön ist auch, dass ich für beide Teams bin, kann also voll und ganz das Spiel geniessen. Ich kenne ja nun genug Alm-Dauerkartenbesitzer. Alles harte Jungs – Stehplatz-Dauerkarten. Da, wo die echten Fans stehen. Das ist nichts für mich. In vielerlei Hinsicht nicht. Ich kann Menschenmengen nicht gut ertragen. Ich hasse Ansammlungen von be- oder angetrunkenen Menschen. Ich kann es nicht ausstehen, wenn mir jemand, den ich nicht kenne mit voller Lautstärke ins Ohr brüllt ( Eeeeeyyyyy Duuuu Spacken, gib ab! ).

Aber das absolute Killer-Argument für die VIP-Loge ist für mich, dass man da zur Not auch noch mal die Zeitlupe ansehen kann. Wenn ich im Stadium sitze ist das nämlich immer das gleiche: Stundenlang verfolge ich konzentriert das Spiel um auch ja nichts zu verpassen. Dann bin ich mal eine Sekunde abgelenkt – und schon fällt das Tor. Von wem? Wie? Wann? Warum? kann ich mir dann später im Sportstudio ansehen. Sehr unbefriedigend. Nene, ich bin in soner VIP-Loge schon ganz gut aufgehoben, denke ich.

Am Rande ein Hauch Geek-Content: Ich hatte diesen Beitrag erst mit VIP jog betitelt. Das hört sich dann aber doch zu sehr nach G.I. Joe an – erinnert sich noch jemand an das Spiel für den Commodore 64? Von Epyx! Die hatten sowieso mit die besten Spiele. Hachja, der Brotkasten …

3 Kommentare

  1. Fällst du dann auch auf die Knie und sagst: „Ich bin nicht würdig“?

    Wenn ja, mach Fotos davon … 😉

  2. Ich wünsche einen schlimmen Tag. Dummerweise brauchen die Vereine ja das Geld, aber da hilf kein Freuen, es ist einfach ehrlos in so einer Loge zu stehen.

  3. Ähm. Sitzen.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.