powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

iPhone 3G

| 6 Kommentare

Poooaaaah. Aaaaldaaaa! Jetzt kommt ein iPhone mit UMTS! Poah! Und GPS! Waaaahaannsinnn. Wirklich.

Nein, nicht wirklich. Oder? Denn so richtig toll ist das eh nru auf dem Papier. Sicherlich ist das UMTS-Netz der Telekom besser ausgebaut als das von ePuls, was ich bisher genutzt habe, aber es ist bei aller Liebe noch nicht so gut ausgebaut wie das EDGE-Netz. Also hat man hier und da jetzt mal eine schnellere Anbindung durch UMTS. Für meine iPhone-Bedürfnisse hat EDGE bislang eigentlich immer voll gereicht. UMTS macht meines Erachtens erst wirklich Sinn, wenn man das iPhone vernünftig als Bluetooth-Modem fürs Notebook nutzen kann. Davon habe ich aber bislang weder was gelesen noch was gehört.

GPS, aber GPS ist wirklich toll! Ist es? Lass mich mal überlegen. Man kann jetzt vermutlich die Bilder, die man mit der unterirdisch schlechten Knipse des iPhones schiessen kann – nein, nein, wir lieben das, wir hätten auf keinen Fall eine bessere Kamera haben wollen , um Himmels willen, nein – Geodaten automatisch hinterlegen. Super. Jaja, ich sehe schon den ersten Kommentar – Aber jetzt kann man das iPhone auch als Navi nutzen. Erstmal bedarf es dann einer vernünftigen Software. Ich traue Apple ja durchaus zu, da was ordentliches zu schreiben, aber das wir dann unter Garantie erstmal für die Amis gemacht sein und bevor die Karten dann auch bei uns annehmbar sind, haben wir schon das dritte iPhone in der Hand.

Zu der Plastikschale fällt mir dann nur ein, dass die dann hoffentlich nicht aus dem gleichen miesen Plastik ist, wie der Rücken des MacBooks. Dann darf man sich da nämlich alle paar Wochen ne neue Schale kaufen. Erinnert mich ein bisschen an Tintenstrahldrucker.

Super im übrigen auch die Augenwischerei mit dem Preis. Das machen wir jetzt günstig! ( und lassen das Dock weg, was man sich dann für 50 Euro extra dazukaufen darf …).

Ich bin echt gespannt, ob das iPhoneOS 2.0 neben den ganzen Business- und Windows-Kaspereien auch was anständiges mitbringt. Ich sage nur Copy-n-Paste, SMS-Weiterleitung und die Möglichkeit als Modem zu fungierien.

Wie? Natürlich werde ich mir das neue iPhone kaufen. Pfffff. Ist halt noch nicht ganz perfekt, aber … UMTS und GPS … Mann, das muss ich haben.

Wesentlich informativer und weniger sarkastisch steht alles bei Leo: fscklog: iPhone 3G mit UMTS/HSDPA, GPS, günstiger – ab dem 11. Juli

6 Kommentare

  1. Das Killerfeature an UMTS, das iPhone-1.0-Fanboys wie Du natürlich gern übersehen werden, ist selbstverständlich, daß man gleichzeitig telefonieren und surfen kann. Und einigermaßen ordentlich ausgebaut ist es noch dazu, wenn man nicht gerade auf dem Kuhdorf wohnt. Man wird praktisch immer schnelleres Netz haben als mit EDGE.

    Das Hauptproblem mit UMTS, das die UMTS-Fanboys gern übersehen und sogar mit Argumenten widerlegen können, ist, daß UMTS-Handys in Windeseile den Akku leersaugen. Das ist der wirklich zentrale Grund, warum UMTS im Handy derzeit nur von eingeschränkt praktischem Nutzen ist. Ich habe jetzt das zweite UMTS-Handy, das ausschließlich im GSM-Modus betrieben wird. Und _das_ ist wirklich schade.

  2. TomTom hat eine Navigation für das iPhone 2.0 bereits im internen Test. 😉

  3. und ich gebe zu bedenken dass das UMTS Netz nicht überall schlechter ausgebaut ist als EDGE…
    In Österreich lässt es sich beispielsweise hervorragend per UMTS (oder HSDPA) telefonieren und surfen (mit MiniScreen und bescheidenem Browser). Ich begrüße daher das 3G 😉

    und duck und weg.

  4. Du bist doch nur grantig, weil Du jetzt einen alten Knochen hast und nicht weisst wie Du der Finanzministerin beibringen sollst, dass Du das neue Modell brauchst 😉

  5. Wir fassen zusammen. Das iPhone ist der Knaller. Das müssen wir einfach haben. Wenns geht vor jedem anderen, der hier mitliest.

    Die paar Dinge, die noch besser gehen, kommen dann eben bei der nächsten Revision erst dran.

    Ich würde schon heute kaufen, wenn es geht. Preis? Egal, den rede ich mir schon schön.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.