powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Ducati 1098

| 7 Kommentare

Ducati1098Als ich vor einer halben Ewigkeit meine Honda verkauft und somit die Akte Motorrad fahren geschlossen habe, war das ja ein wohl überlegter Entschluss, den ich auch noch nicht wirklich bereut habe. Nein, das Motorradfahren fehlt mir nicht wirklich. Das kann aber auch daran liegen, dass ich mir die Motorräder, die ich gerne hätte, einfach nicht leisten kann (und die, di ich mir vielleicht leisten könnte, pah, die will ich nicht).

So bin ich auch nicht wirklich auf dem letzten Stand der Dinge und habe gerade eben erst gesehen, dass Ducati mittlerweile die Nachfolgerin, der von mir wenig geschätzten, 999 herausgebracht hat: DUCATI 1098. Die sieht nach meinem Geschmack auch wieder wie eine echte Ducati aus und würde mir wie massgeschneidert stehen.

Natürlich habe ich die nötigen 16.000 Euro gerade nicht zur Hand, aber wenn sich einer meiner Leser als großzügiger Spender hervortun möchte, bitte, gerne, danke! ( Und auch Ducati Deutschland würde ich natürlich nicht vom Hof jagen, wenn sie mir dieses edle Stück gegen diverse Blogeinträge für ein paar Wochen/Monate/Jahre auf den Hof stellen würden …)

7 Kommentare

  1. hmmm, mit Ducati kann ich leider auch nicht weiter helfen, aber an einem Strand in England gab’s die letzten Tage „billige“ Töffs von BMW 😉
    http://www.spiegel.de/img/0,1020,782877,00.jpg

  2. Ein Mopped für 16.000 Ois muss es doch wirklich nicht sein um Spass zu haben. Dieses Modell z.B. beweist doch auch den Geschmack des Eigentümers: http://www.teamroberts-triumph.co.uk/images/THRUXTON—trux-mov-m.jpg

    *flöt*

  3. Ich fürchte, den DUCATI-Blog-PR-Deal hat dir schon „die schöne Landrätin“ vor der Nase weggeschnappt:

    http://gpauli.blogya.de/gpauli/

    😀

  4. „So bin ich auch nicht wirklich auf dem letzten Stand der Dinge und habe gerade eben erst gesehen, dass Ducati mittlerweile die Nachfolgerin, der von mir wenig geschätzten, 999 herausgebracht hat“

    Schönheit ist nicht alles. Auf die inneren Werte kommt es an.
    Ich finde es schade, ein Motorrad wie die Duc 999, so zu bewerten.
    Sind Sie überhaupt schonmal ne 999 gefahren?
    Dabei hat genau dieses Gefährt neue Massstäbe gesetzt und somit
    das Fundament für die schöne 1098. Ich schätze dieses Motorrad sehr. Es Verbindet pure Dynamik mit enormen Spassfaktor unter einem Strich. Eben Ducati

  5. Servus,
    die 1098 ist rein optisch eines der genialsten Motorraeder die es auf dem Markt jemals gab!!!
    Mich wuerde nur gerne interessieren, wo es dieses Teil um 16 000 Euro gibt. Meines Wissens nach kostet die billigste Version 17 400 Euro (incl. Ueberfuehrung).
    Der Preis bezieht sich aufs Schwabenland!!

  6. JAJA die 1098 wäre auch etwas gewesen doch ich habe mein Geld schon für ne Desmosedici RR ausgegeben. Aber nach ein paar jahren sparen (wie ich)
    kannst du sicher eine 1098 kaufen.

  7. Pingback: Suzuki Hayabusa 1300 (2008) [powerbook_blog]

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.