powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Meinungsbildung Farbe

| 4 Kommentare

In der Kita, in der mein Nachwuchs sich tagsüber meist aufhält, reden die Eltern bei strittigen Themen nie von Stimmungsmache, vielmehr will man Stimmungen auffangen, Meinungsbilder erstellen.

Im Februar geht es mit meiner DS weiter. Geplant ist, dass die zum Sommer hin zugelassen werden kann. In den letzten Tagen haben wir uns immer mal wieder unterhalten, welche Farbe die Göttin erhalten soll. Eigenlich hatte wir uns schon auf Rouge de Grenade (AC426) geeinigt. Aber beim Durchsehen von diversen Bildern ist uns aufgefallen, dass es doch ziemlich viele dunkelrote DS gibt.

Mein momentaner Favorit ist Ecaille Blonde (AC306). Wie findet ihr diese Farbe? Passt zwar nicht wirklich zum Baujahr (unsere DS ist von 1973), ich mag die Farbe aber durchaus und die Finanzministerin ist auch nicht abgeneigt. Eine echte DS-Farbe sollte es schon sein. Alle weiteren Farben sind bei le Danchorama zu finden.

4 Kommentare

  1. Oder neon xy? 😉

    Es wäre echt mal eine gelungene Aktion, die DS z.B. in neongrün/rot/blau zu lackieren, aber bitte metallic.
    Quasi eine Verarsche der ganzen Tuning-Freaks mit ihren modernen aufgemotzten Karren und gleichzeitig die Quadratur des Kreises. =)

  2. Wo ich weiter darüber nachdenke, kommt mir noch eine bessere Farbe in den Sinn, die auch zu den alten DS-Farben bezug hätte: http://bbp.vergesse.net/index.php?seite=pictureloadone&BILD_ID=669&sitego=5 (via http://www.big-block.org/frame.htm via http://www.vwaudistyle.ch/portal/text.php?id=161&s=read)

  3. oder blau? Bleu Nuit gefällt mir auch sehr gut. Zumindest auf den Bildern, keine Ahnung, wie das in Natura aussieht.

  4. Was DU willst. Ich würde immer die Farbe wählen, die mir persönlich am besten gefällt. Überleg mal, wie oft wird deine DS neben einer anderen stehen, so dass man sich ansatzweise fragen könnte, ob die gleiche Farbwahl ein Fehler war? Und selbst dann muss das noch kein Argument sein (eher eine Bestätigung des guten Geschmacks).
    Ich persönlich mag die Alternativfarbe überhaupt nicht. Die wirkt mir zu „exkremental“. Dunkelrot mit schwarzem Dach ist schön!
    Wenn sie grün getönte Scheiben hat/hätte, wäre gold-metallisé sehr schön.
    Was ich definitiv nicht machen würde, wäre uni-schwarz. Viel einfallsloser kann man mit der Wahl einer Autofarbe nicht sein, es sei denn, man nimmt grau-metallic aka silbern…
    Schön finde ich ansonsten noch: brun scarabee 427 http://perso.wanadoo.fr/nuancierds/AC%20427%20Brun%20Scarab%E9e.htm aber eigentlich auch nur mit getönten Scheiben.
    Letzter Vorschlag: Gaaaaaaanz dunkelgrün mit schwarzem Dach sieht sehr edel aus.
    Aus praktischen Gesichtspunken ist noch zu erwähnen, dass dunkle Farben sehr kratzerempfindlich sind.

    Ich bin gespannt!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.