powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

Kino: Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel

| 2 Kommentare

Gestern war Kindergeburtstag. Alle Kiddies waren eingeladen, bloss mein Nachwuchs nicht. Ich persönlich habe da gar kein Problem mit, weil ich weder das Geburtstagskind noch seine Erzeuge besonders gut leiden kann. Für meinen Nachwuchs war es aber schon ziemlich doof.

Drum hatten wir beschlossen, das Ganze mit einem Kino-Besuch zu kompensieren. Eben damit der Nachwuchs heute in der Kita nicht ganz so traurig ist, für den Fall, dass die anderen Kinder viel von der Geburtstagsfeier erzählen.

Im Cinemaxx in Bielefeld läuft Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel, mE eine nette Geschichte für ein Kind im Vorschulalter. Weniger nett, dass man für so einen Kino-Besuch am Sonntag nachmittag stramme 25 Euro (16,50 Eintritt, 3 Eis, eine Tüte Popcorn) berappen muss. Auch völlig seltsam, dass die Werbung vor dem Film so gar nicht kindgerecht war – mE dürfen die vor Kinderfilmen gar keine Werbung zeigen. Auch kann man doch auch etwas Rücksicht auf die kleinen Kinderohren nehmen und muss die Werbung nicht bei voller Lautstärke abspielen.

Der Film selbst ist wirklich nett – der Nachwuchs hatte Spass ohne Ende – dies wurde u.a. mehrmals durch laute Zwischenrufe (Pass auf!, Nein!, Ja!) belegt. Kann man sich wirklich beruhigt ansehen mit den Kinners, keine gruseligen Szenen, alles lieb und nett. Nur am Ende habe ich mich gefragt, wie Lars und seine Freunde denn nun wieder nach Hause gekommen sind. Egal. War ein netter Nachmittag.

[ Randnotiz: Man fühlt sich schon ziemlich elternich, wenn man feststellt, dass man das erste Mal seit vier Monaten mal wieder ins Kino geht und dann einen Kinderfilm guckt … ]

2 Kommentare

  1. zur Randnotiz Bei den ganzen Mainstreamfilmen und diesen Preisen, hat man sicher nichts verpasst, wenn man 4 Monate nicht im Kino war. Alle wichtigen Filme kann man sich schließlich auch per DVD anschaun. Bietet sich ja an, wenn man bei Amazon ist :)

  2. jo, so sehe ich das ja mittlerweile auch. Hat bloss den NAchteil, dass ich des öfteren vergesse, dass ich diesen oder jenen Film gerne sehen wollte 😉

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.