powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

[blog]notiz Arcor – Umschaltung (?) II

| Keine Kommentare

Ich bin ein Trottel – und ich hasse es, wenn ich sowas merke. Am Freitag hatte ich ja die Zugangsdaten von Arcor bekommen. In dem Anschreiben, das ich selbstredend nicht wirklich gelesen habe, stand auch, dass gestern umgeschaltet werden sollte.

Dass etwas mit der Umschaltung nicht geklappt hat, war allerdings nicht meine Schuld. Ich habe also gestern einen Servicenummer der Arcor gewählt – nach einer halben Stunde Wartedudelei hat mir der gute Mann am Apart dann gesagt, dass dies die falsche Nummer wäre und ich doch bitte eine andere wählen müsste. Grmpf! Es gibt also eine Servicenummer spezielle für Aufschaltungsprobleme. Also habe ich dann noch eine weitere halbe Stunde in einer anderen Warteschleife verbracht.

Als der Fred dann dran war, sollte ich ihm sagen, welches Lämpchen wann am NTsplit leuchtet. Natürlich sass ich im Keller des Nachbarn und musste dann erst die Finanzministerin auf dem Handy anrufen, damit die mir das sagt. Er hat dann wohl irgendwas probiert, was aber nichts gebracht hat. Jetzt kümmert sich die Technik um das Problem (was auch immer das heisst) und ich sollte innerhalb von 24 Stunden Telefonieren können – also bis heute Abend um 20 Uhr.

Da bin ich ja mal gespannt. Ich hasse es ja, wenn ich abends offline bin!

Am Rande: Zu blöd war ich auch für das Arcor-Online-Kundencenter. Da habe ich drei Mal das falsche Passwort eingegeben und dann sperren sie die entsprechende Nummer für 24 Stunden – toll! Und weil im Keller des Nachbarn auch kein Stift lag, habe ich mir diese richtige Servicenummer auch nicht aufgeschreiben. Mist!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.