powerbook_blog

klein, praktisch, unverdaulich seit 2004

27. August 2014
Keine Kommentare

Einfach

Ich bin in den letzten Wochen auf zwei Seiten gestossen, die ein paar Sachen im Leben wirklich vereinfachen können: Seite 1 und Seite 2. Du musst Dir das jetzt nicht ansehen, weil es eh mehr ein Marker für mich ist.

4. Juni 2014
Keine Kommentare

Zitat des Tages

Als ich 14 Jahr alt war, war mein Vater für mich so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazu gelernt hatte.

Mark Twain … könnte wohl aber auch von meinem Nachwuchs kommen …

31. März 2014
Keine Kommentare

Es ist so weit …

ich sollte mal über meinen Lebensstil gründlich – und ich meine RICHTIG GRÜNDLICH – nachdenken. Eben fiel bei “Wer wird Millionär” das Wort “Fliegenpilz”. Vor meinem geistigen Augen ist dann der Fliegenpils aus einer beliebigen Version von Mario Bros. erschienen. Ich habe etwas Zeit benötigt eine Kindheitserinnerung mit dem Bild eines echten Fliegenpilzes abzurufen. Grmpf.

29. März 2014
4 Kommentare

Neues Zeug – Altes Zeug

Eines meiner Idole aus der frühen Bloggerzeit, der Nico Lumma, lässt es mal wieder krachen und hat ganz neues Zeug am Start: neueszeug.de. Sieht nett aus. Bin mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt.

Irgendwie schon lustig. Damals™, 2004, als ich mit dem Bloggen angefangen habe, waren wir ja irgendwie schon eine kleine eingeschworene Gemeinschaft. Heute habe ich wirklich ganz schön den Überblick verloren. Vor allem, wer von meinen alten Mitstreitern überhaupt noch aktiv ist. Der Robert Basic macht ja zwischenzeitlich einen auf Facebook-Multiplikator. Der Admartinator hat nen Lauf. Der Carsten Dobschat ist immer noch fleissig dabei, und nicht nur auf seinem eigenen Blog. Und der Patrick Ludolph hat mich sowas von abgehängt, dass ich ihm zwischenzeitlich schon die Freundschaft kündigen wollte. Huh, auch der Schockwellenreiter ist noch aktiv. Und auch der Freund und Kollege Willsagen hat mit stetiger Emsigkeit seine Einträge ins Netz. Vielleicht sollte ich mir mal wieder einen Feedreader installieren?

6. März 2014
Keine Kommentare

Zitat des Tages

Jumped in the truck to take the boy to school and realized I was going to try and start it with the mailbox key. Pulled my phone out of my pocket to see if we were running late and it turns out to be the TV remote.

If anyone needs me, I will be in the kitchen making a pot of coffee…

Ein Freund auf Facebook

1. März 2014
3 Kommentare

iPhone 5 –> iPhone 5S

Im Dezember 2012 2013 habe ich mir per Vertragsverlängerung ein schwarzes iPhone 5 mit 64 GB zugelegt und war auch ein paar Monate richtig glücklich. Vor allem auch immer dann, wenn ich mal ein iPhone 4 in die Hand nehmen musste. Anfang des Jahres wollte dann – natürlich nach dem Ablauf der Garantiezeit – der Akku nicht mehr so richtig. Dann hat dich die Funktion des An/Ausschalters verabschiedet. Und zu guter Letzt hat das iPhone einfach so mal zwischendurch kein Empfang mehr. Das Netz wurde zwar noch angezeigt, aber eben ohne Balken und es kamen auch keine Anrufe mehr durch.

Nach einer kurzen Recherche im Netz habe ich keine Information dazu gefunden, wie lange eine potentiellen Reparatur kosten würde. Die Kosten aber sollten so bei über 300 Euro liegen.

Da das iPhone für mich ja quasi ein halbes Büro ist und ich im März eine ganze Menge unterwegs sein werde, habe ich mir gestern ein neues Telefon gekauft. Das iPhone 5S gab es nur noch in Silber oder Gold zum Mitnehmen und auch nur noch in der 32 GB – Version.

Ich bin ein wenig verstimmt, dass das alte 5er nach nicht mal 14 Monaten so durchgerockt ist. Sicherlich, ich nutze es jeden Tag vollkommen intensiv und kann auch die Investition in ein neues iPhone aus wirtschaftlicher Sicht rechtfertigen, was aber mein Vertrauen in die Produkte der Marke Apple angeht, so hat das einen dicken Knacks bekommen. Sollte das neue 5S ähnlich früh sterben, werde ich mich wirklich nach einer Alternative umsehen müssen.